4 Nahrungsergänzungsmittel für bessere Erholung

MUSKEL-, REGENERATIONS- UND FETTVERLUST

Schlaf tut mehr, als uns gut fühlen zu lassen. Er kann einen massiven Einfluss auf die Genesung, den Muskelaufbau und sogar den Fettabbau haben. Hier ist, wie man eine bessere Schlafqualität bekommt.

Egal, in welcher Rep-Reichweite du trainierst, dein ZNS (zentrales Nervensystem) wird sicher irgendwann einen Schlag einstecken müssen. Fortgeschrittene Heber kommen auch nicht damit durch – das Bedürfnis nach qualitativ hochwertigem Schlaf ist nicht nur für Anfänger etwas, worüber sie sich Sorgen machen sollten. Wann immer du deinen Körper drängst und willst, dass er sich anpasst, sollte Schlaf ganz oben auf deiner Agenda stehen.

Bewegung kann helfen, uns schläfrig zu machen und uns auf einen tollen Schlaf vorbereiten. Aber intensives Training, ZNS-Müdigkeit, Muskelkater und Trainingsmüdigkeit können es uns ironischerweise schwerer machen, zu schlafen. Intensives Training kann den Schlafrhythmus unterbrechen und einen Kreislauf von zu wenig Erholung und Müdigkeit schaffen, den du am Besten vermeiden solltest! Darum bieten sich hier Einschlafhilfen an, um der gefährlichen Spirale aus Stress und Müdigkeit zu entkommen.

Glücklicherweise gibt es bestimmte Nahrungsergänzungsmittel, die den Mangel an Nährstoffen, Mineralien und Aminosäuren in deiner Ernährung beheben können und dir helfen, in einen tiefen, erholsamen und erholsamen Schlaf abzutauchen. Vor allem pflanzliche Schlafmittel bieten sich hierfür gut an aufgrund Ihrer hohen Bio-Verfügbarkeit.

CASEIN PROTEIN

Kaseinprotein ist das „andere Protein“ in der Milch. Es wird langsamer absorbiert und verdaut als Molke, die ideale Wahl für deine letzte Proteinmahlzeit am Tag vor dem Schlafengehen. Kasein versorgt deinen Körper stundenlang mit Protein, Aminosäuren und BCAAs während du schläfst und das Sätigungsgefühl kann dir auch helfen, schneller einzuschlafen. Entweder trinkst du es als Whey Protein Isolat im Shaker oder du rührst einen Löffel in Hafer ein, um eine Mahlzeit mit langsamer Protein- und Kohlenhydratfreisetzung zu erhalten die deine Muskeln stundenlang mit Nährstoffen versorgt.

ZMA

ZMA ist eine Kombination aus zwei Schlüsselmineralien: Zink und Magnesium. Wenn wir hart trainieren, können wir leicht an diesen beiden Mineralien verarmen, aber sie sind beide entscheidend für eine gute Genesung. Die Supplementation mit ZMA erhöht bestimmte Hormonwerte, welche aufgrund von häufigem Training niedrig sind. Viele Leute finden, dass die Einnahme einer hochwertigen ZMA-Ergänzung ihnen hilft, sich nachts schläfriger zu fühlen und in einen tiefen, erholsamen Schlaf zu fallen. Obwohl Männer tendenziell die größten Fans von ZMA sind, ist es auch für Frauen nützlich.

TRYPTOPHAN

Diese Aminosäure kommt natürlich in vielen Nahrungsmitteln vor, aber wir müssten eine Menge davon essen, um die positiven Effekte einer optimalen Dosis zu erhalten. Deshalb solltest du eine Supplementation mit Tryptophan in Betracht ziehen, um alle Vorteile dieser Aminosäure zu erhalten: es erhöht den Serotoninspiegel (das beruhigende, schlafende Hormon) und ist ein Vorläufer von Melatonin. Es kann also nicht nur den Schlafrhythmus und die Schlafqualität unterstützen, sondern soll auch die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Related posts

Leave a Comment